Zehnder Zenia

Ultimativer Wärmekomfort im Bad.

Noch bis 31.08.2018 teilnehmen und eines von drei iPhone X oder gar eine Reise in die Heimat des Zehnder Zenia gewinnen:

Der Zehnder Zenia Bad-Design Wettbewerb

Verpassen Sie nicht Ihre Chance auf attraktive Preise! Entdecken Sie den Zehnder Zenia Bad-Design Wettbewerb und zeigen Sie uns Ihre Vision eines Badezimmers im Zenia-Design.

Zum Wettbewerb

Zehnder Zenia:

Ultimativer Wärmekomfort für Ihre Kunden

Kein Raum im Haus stellt so komplexe Anforderungen an ein komfortables Raumklima wie das Badezimmer.

Für angenehme Grundwärme und warme Füße sorgen immer häufiger moderne, energieeffiziente Niedertemperatursysteme wie z.B. eine Fußbodenheizung – doch diese ist oft nicht ausreichend, um die richtigen Komfortbedingungen zu schaffen.Sie eignet sich weder für das Trocknen und Vorwärmen von Handtüchern noch für die schnelle Bereitstellung von Extra-Wärme früh am Morgen oder nach dem Duschen.

Deshalb haben wir Zehnder Zenia entwickelt – ein völlig neues, revolutionäres Wärmekomfortgerät. Zehnder Zenia ist elektrischer Handtuchwärmer, Handtuchtrockner, Infrarot-Heizkörper und Heizlüfter in einem – umgesetzt als integriertes Gerät, das sich durch sein puristisches Design perfekt in die moderne Bad-Architektur einfügt.

Freuen Sie sich auf Zenia – und bieten Sie Ihren Kunden ultimativen Wärmekomfort im Bad!

Kontaktieren Sie uns

Vorteile für Ihre Kunden

  • Ästhetisch ansprechendes Aufbewahren, Trocknen und Vorwärmen von zwei großen Dusch-/Badetüchern
  • Schnell verfügbare Wärme durch integrierten Infrarot-Heizkörper mit zuschaltbarem Heizlüfter
  • Ideale Ergänzung zu Niedertemperatur-Heizsystemen
  • Perfekte Integration in moderne Bad-Architektur
  • Komfortable Bedienung, auch per App
Zehnder Zenia

Ultimativ flexibel:

Planung und Installation

Auch in der Planung lässt Ihnen Zehnder Zenia alle Freiheiten: Als spritzwassergeschütztes Gerät gemäß DIN VDE 0100 Teil 701 kann Zehnder Zenia auch in unmittelbarer Nähe der Dusche oder Badewanne installiert werden (Schutzart IP 44).

Die geringe Einbautiefe von nur 150 mm erlaubt eine einfache Integration in die Vorwand, Trockenbau- und Massivwände. Neben der Vorwandinstallation steht auch eine Design-Abdeckung für die Aufputzinstallation zur Verfügung. Alles, was zum Betrieb benötigt wird, ist ein vom Elektriker bereitgestellter 230 Volt Stromanschluss.

Installation mit Vorwandsystem
Installation mit Vorwandsystem
Installation mit Ständerwerk
Installation mit Ständerwerk
Installation in Massivwand
Installation in Massivbau
Installation auf Putz
Aufputzinstallation – möbelintegriert oder mit Design-Abdeckung
Zehnder Zenia Benefits

Vorteile für Sie

  • Geringer Platzbedarf, da nur 30 mm Wandabstand bei Vorwandinstallation
  • Reduzierung des Risikos von Beschädigungen durch schrittweise Montage in zwei Bauphasen
  • Größere Planungsfreiheit, da spritzwassergeschützt (Schutzart IP 44)
  • Einfacher elektrischer Anschluss durch Netzanschlussstecker zur Verbindung mit bauseitigem Elektro-Anschlusskabel

Ultimativ einfach:

Sichere Montage in zwei Phasen

Auch die Installation von Zehnder Zenia gestaltet sich denkbar einfach. Durch die zweistufige Montage reduziert sich das Risiko von Beschädigungen auf der Baustelle auf ein Minimum. Gehäuse für Vormontage und Wärmekomfortgerät-Einheit sind separat bestellbar. Das Gerät selbst wird erst eingebaut, wenn alle Trockenbau-, Nassputz-, Fliesen- und Malerarbeiten abgeschlossen sind.

  • Rohbauphase
    • Während der Rohbauphase wird zunächst der Montagerahmen eingebaut und der Stromanschluss gelegt. Die Netzanschlussbuchse ist im Lieferumfang des Montagerahmens enthalten.
  • Innenausbau
    • Nach Abschluss aller Fliesen- und Malerarbeiten kann der Montagerahmen in der Tiefe nachjustiert werden.
    • Anschließend wird das Einbaugehäuse in den Montagerahmen eingesetzt und per Netzanschlussstecker an den Stromanschluss angeschlossen.
    • Zuletzt wird die Infrarot-Glasheizfläche montiert.

Technische Daten

Vorderansicht Montagerahmen

Vorderansicht
Montagerahmen

Vorderansicht Infrarot Glasheizflaeche

Vorderansicht
Infrarot-Glasheizfläche

Seite Einbaugehaeuse

Seite
Einbaugehäuse

  • Konform mit Ökodesign-Richtlinie (EU) 2015/1188
  • CE-Kennzeichnung nach DIN EN 60335 (Sicherheit elektrischer Geräte für Hausgebrauch)
  • IP 44 (spritzwassergeschützt)
  • Verwendbar wahlweise zum Anschluss gemäß Schutzklasse I oder II (DIN EN 61140)
  • Scharniere zertifiziert (DIN EN 15570)
  • Infrarot-Glasheizfläche (Tür) geprüft nach VDI 6036 (Anforderungsklasse 2)
  • Glasheizfläche aus Sicherheitsglas – doppelt gehärtet (Klasse B1 nach EN 12600)
  • Große Planungsflexibilität durch Installation neben Dusche oder Badewanne (DIN VDE 0100 Teil 701)

Fachinformationen-Broschüre herunterladen

Montageanleitung herunterladen

Überzeugt?

Als völlig neues, revolutionäres Wärmekomfortgerät für das Badezimmer definiert Zehnder Zenia eine exklusive, neue Geräteklasse, die bereits viele begeisterte Reaktionen ausgelöst hat.

Damit Sie Ihren Kunden die Vorteile von Zehnder Zenia optimal nahebringen können, unterstützen wir Sie mit hochwertig gestalteten Verkaufsmaterialien.

Kontaktieren Sie uns

Endverbraucher-Broschüre herunterladen

Fachinformationen-Broschüre herunterladen

Zehnder Zenia Design Plus

Ultimatives Design

Der Zehnder Zenia Bad-Design Wettbewerb.

Zeigen Sie uns, wie Sie mit Zehnder Zenia ästhetisch und funktional überzeugende Badwelten erschaffen und schicken Sie uns Ihre Vision für ultimativen Wärmekomfort im Bad. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen!

Zum Wettbewerb